"Werkzeug"-Seminar: 2 Tage Praxis für Coaches, psychologische Berater und Heilpraktiker (Psychotherapie)

Ausbildung Gesprächstherapie nach Rogers in München

Nächstes Seminar:

- 16./17. Juli 2020 (Do/Fr)

 

- Ort: München  

             Nähe Sendlinger Tor)  

 

- Dozent:   Stefan Ritsche

- Teilnehmerzahl: Begrenzt 

    auf 12 Personen

- Kosten:   370,- €               

   (inkl. Skript & Verpflegung -

    außer lunch) 


Warum ein "Werkzeugseminar"?

In meinen Coaching-Seminaren, im HP Psych-Kurs und von Coaches wurde ich auf die Möglichkeit eines solchen Seminars angesprochen. Da ich in den letzten Jahren mit einer ganzen Menge kreativer, wirkungsvoller Tools erfolgreich mit Klienten in der Persönlichkeitsentwicklung arbeiten konnte, freue ich mich, einige sehr nützliche Tools/Instrumente mit wenig Theorie und viel Praxis mit dem ein oder anderen zu teilen und praktisch anzuwenden.

Um welche Art von "Werkzeugen" geht es?

Klienten kommen fast immer zu uns, weil sie ...

  • vor einer privaten oder beruflichen Herausforderung stehen
  • bei einer Entscheidung begleitet werden möchten
  • oder merken, dass festgefahrene Denk- und Verhaltensmuster immer wieder zu inneren oder sozialen Konflikten führen

Wir begleiten diese Menschen mit unseren erlernten Therapie- oder Coachingmethoden (Gesprächs-, Verhaltens-, Gestalttherapie, systemisches & Business Coaching etc.) oder stehen ihnen als Berater oder Sparrings-Partner zur Verfügung. An gewissen Punkten der Begleitung sind einzelne Werkzeuge so sinnvoll, weil sie Reflektionen und Impulse zielgenau hervorrufen können. Ich selbst arbeite in jedem Begleitungsprozess mit 2-5 unterschiedlichen Werkzeugen. Sie alle haben gemeinsam, dass man sie in kurzer Zeit (1-2 Std.) mit Klienten umsetzen kann.

 

Im Seminar geht es um Tools zur ... 

  • Stressreduktion
  • Auflösung von Konflikten
  •  de-eskalierenden Kommunikation
  •  Selbstwertstärkung
  • Musterbearbeitung (Denk- und Verhaltens-Muster)
  • Kurzanamnese
  • Strukturierung
  • emotionalen Verarbeitung
  • Stärkung von positivem Denken
  •  Verbesserung der Work-Life-Balance
  • Verhaltensänderung
  • Entscheidungsfindung  und weitere

Wie sehen die Seminartage aus?

Das intensive Seminar dauert 2 Tage, jeweils von 9 - 16h und findet in einer überschaubaren Gruppe (10-12 Personen) statt. Es kommen 16 Werkzeuge / Instrumente in aktuellen Fallbeispielen zur praktischen Anwendung - auch in der Gruppe. So hat jeder Teilnehmer diverse Möglichkeiten der praktischen Arbeit. (Ich bin der Meinung, dass wir Werkzeuge erst sinnvoll mit Klienten umsetzen können, wenn wir sie selbst einmal erlebt haben). So haben Sie einen guten praktischen Nutzen und können dann alles mit Ihren Klienten umsetzen.

 

Jeder Teilnehmer bekommt ein übersichtliches Skript (22 Seiten), darüber hinaus ist es sinnvoll, wenn jeder ein wenig mitschreibt.

 

Noch ein Hinweis zum "Psychologischen Berater(in)": Jeder, der einen Kurs in HP Psych absolviert hat und nicht therapeutisch, sondern beratend arbeitet, kann als psychologischer Berater(in) arbeiten.